Wanderungen

Zu Fuß die Natur entdecken. Geschichte(n) und Sagen des Allgäus gehören dazu!

Füssen - Hohenschwangau über den Kalvarienberg

 

Kultur & Natur verbinden und die Passion zur schönsten Aussicht Füssens erleben!
Gemütlich geht es bergauf (circa 40 Minuten) mit eindrucksvollen Stopps an den Kreuzweg Stationen, die schon 1837 unter Kronprinz Max geschaffen wurden. Oben werden wir mit dem " Drei-Schlösser-Blick" belohnt. Zurück Richtung Schwansee über den Lechfall zu Fuß oder mit dem Bus?
Alles ist möglich und Zufriedenheit ist garantiert! 

Dauer: 3-4 Stunden

Preis: 42,00 Euro je angefangene Stunde 

Bier-Käse-Weg

Freuen Sie sich auf auf eine Wanderung der besonderen Art: den Bier- und Käsewanderweg!
TIPP für den Betriebsausflug oder als Firmenevent!

Von der Erlebnis-Sennerei Lehern (je nach Wetter - 7 km gemütlich zu 

Fuß oder mit dem Bus) gibt uns ein spannender Wanderweg auf fünf Schautafeln interessante Informationen über die Lebensmittel Bier und Käse. Nach der Besichtigung der kleinen Wallfahrtskirche haben wir uns eine Stärkung in der „Gasthausbrauerei Sudhaus“ verdient!

Dauer: 2-3 Stunden
Preis: 42,00 Euro je angefangene Stunde 
Führungen in Käserei (mittags) und Brauerei (nachmittags) auf Anfrage

Krimiführung Alatsee

Los geht`s am Weissensee Parkplatz Ostufer. Abseits der Touristen wandern wir zum Alatsee und erfahren mehr über seine Mystik und Geschichte. Geheimnisvolle Sagen und Kluftingers Abenteuer am "blutenden See" begleiten uns. 
Auf zum Tatort "Seegrund" der Autoren Klüpfl und Kobr.
Dauer: 2,5 Stunden
Preis: 42,00 Euro je angefangene Stunde

"Grenzenlos" geführt von Vils nach Füssen

Ausgangspunkt unserer Wanderung (9km/mittel) ist der österreichische Nachbarort Vils. 

Ziel ist die historische Altstadt Füssen. Über den sagenumwobenen Alatsee (der Original-Schauplatz des berühmten AllgäuKrimis “Seegrund”) und die Seenkette Obersee, Mittersee, Untersee erreichen wir das Tal der Sinne in Bad Faulenbach: Geheimnisvoll und interessant wie diese ErlebnisWanderung!

Dauer: 4-5 Stunden
Preis: 42,00 Euro je angefangene Stunde

Pfrontens Hausberg "Breitenberg"

SOMMER: Die Breitenberg Talstation 

erreichen wir nach einer gemütlichen Wanderung in 45min (leicht). Mit der Gondel und dem Sessellift kommen wir dem Ziel „ Ostlerhütte“ näher. Nur noch 35 Minuten (mittel) Fußweg zum herrlichen Aussichtsgipfel! Die Sonnenterrasse in 1.838 Metern wartet breits!

WINTER: Den Breitenberg bezwingen wir mit Gondel und Sessellift!  Auf 1.838 Höhenmetern - der Ostlerhütte - ist es geschafft und wir genießen den herrlichen Ausblick auf die verschneiten Allgäuer und Österreicher Berge. (ca. 35Min/mittel) 

AUF GEHT`S zur beeindruckenden SchlittenAbfahrt über 800 Höhenmeter und 7km hinunter ins Achtal. Spaß pur!
Dauer: 4 Stunden
Preis: 42,00 Euro je angefangene Stunde (Bahnfahrt exklusive)